Über uns

Aus einer südburgenländischen Müllerdynastie stammend, hat die Familie Kremsner 1956 die "Mantrachmühle" gekauft. Nach dem frühen Tod des Vaters hat der heutige Besitzer Gerhard Kremsner 1986 den Betrieb übernommen und mit viel Liebe und Geschick ständig umgestaltet. Durch die Erneuerung des Kleinwasserkraftwerkes, der Modernisierung der Ölpresse und der Errichtung des Kernölmuseums mit Schaupressen und Verkostungen wurden zukunftsweisende Akzente gesetzt. Tatkräftigst unterstützt von seiner Gattin Hannelore und den Kindern Verena und Sarah.

Homepage, Webdesign & Onlineshop » Stefan Kremsner